Potential

Auch aus Steinen die dir in den Weg gelegt werden, kann man schönes bauen.  Johann Wolfgang von Goethe

 

In der Kunsttherapie wird jeder Mensch in seiner Kreativität individuell gefördert.

Jeder kann seiner Phantasie freien Lauf lassen und eigene Ideen verwirklichen.

Das Malen und kreative Gestalten ist eine Art "Sprache", durch die der Mensch von sich selbst "erzählen" kann. Dadurch wird unter anderem das Selbstbewusstsein gestärkt und die Angst vor Ablehnung reduziert. Dieses ressourcenorientierte Arbeiten setzt häufig "verschüttete" Talente frei.

Die kreative nonverbale Ausdrucksform ist eine Methode, die Begabungen fördert und freisetzt. Die Verbesserung der Selbstwahrnehmung ist gegeben, und der Selbstwert verstärkt sich. So ergeben sich neue Sichtweisen und Perspektiven.

Das Potential der Kunsttherapie :

  • Förderung von Ressourcen, der Konzentrationsfähigkeit und des Selbstbewusstseins
  • Steigerung des Selbstvertrauens
  • Spaß und Abenteuer erleben beim Malen und Gestalten
  • Gesehen und verstanden werden über den Ausdruck von Bildern oder kreativen Objekten
  • Neugierde am Experimentieren wecken, durch Farbenspiel,  Materialien und Techniken
  • Kreative Ausdrucksform auf der nonverbalen Kommunikationsebene - "Sprachrohr"
  • Unaussprechliche Erlebnisse finden einen kreativen Ausdruck 
  • Verbindung des kreativen, künstlerischen Schaffens mit psychologischen, pädagogischen und therapeutischen Kenntnissen
  • Erlernen und Umsetzen handwerklicher Fähigkeiten
  •